PTFE Schläuchen produkte

Alle nachfolgend angebotenen Produkte sind 100% reine PTFE-Schläuche in Premium-Qualität, jedoch keine Teflonschlauch.

Ein Schlauch aus Teflon muss aus Teflon-PTFE-Granulat bestehen. Dies ist PTFE-Granulat von Dupont oder heutzutage Chemours. Für unsere Schläuche verwenden wir hochwertige Granulate mit ähnlichen Eigenschaften, jedoch nicht von Chemours. Daher können wir unsere Produkte nicht Teflonschläuche nennen, sondern es handelt sich um PTFE-Schläuche. Lesen Sie hier mehr über die Unterschiede zwischen PTFE-Schlauch und Teflon-Schlauch

 

Quick order:

Bestellung von Vollrollen-PTFE-Schläuchen; Wählen Sie den richtigen Durchmesser und die richtige Länge.

 

Nutzen Sie unseren Produktgenerator für die Suche nach individuellen Schläuchen

Teflonschlauch oder PTFE-Schlauch – Was ist der Unterschied?

Was ist PTFE?

Um einen Vergleich zwischen einem PTFE- oder einem Teflonschlauch anzustellen, betrachten wir zunächst, was PTFE wirklich ist. PTFE ist die Abkürzung für Polytetrafluorethylen, ein synthetisches Polymer, das aus zwei Grundelementen besteht, nämlich Kohlenstoff und Fluor. PTFE verfügt über eine Reihe einzigartiger Eigenschaften, die das verwendete Material für eine Vielzahl unterschiedlicher Anwendungen geeignet machen:

Eigenschaften von PTFE

Hervorragende chemische Beständigkeit

PTFE ist gegen fast alle Chemikalien und Säuren beständig. Daher werden PTFE-Schläuche häufig in anspruchsvollen Umgebungen wie Chemiefabriken und Öl- und Gasunternehmen eingesetzt.

Großer Temperaturbereich

PTFE hat einen sehr großen bearbeitbaren Temperaturbereich. Ein reiner PTFE-Teflonschlauch hält Temperaturen zwischen – 190 ° C und + 260 ° C stand. Der Schmelzpunkt von PTFE liegt bei + 327 ° C sogar noch höher.

Hydrophob

PTFE ist wasserbeständig. Oder besser, es wird nie nass. Ein PTFE-Schlauch ist daher geeignet, um Flüssigkeiten durchzulassen. Betrachten Sie zum Beispiel einen

Benzinschlauch.

Sehr niedriger Reibungskoeffizient
PTFE hat den niedrigsten Reibungskoeffizienten aller Kunststoffe. Das bedeutet, dass nichts wirklich daran haftet. Dies ist zum Beispiel bei einem PTFE-Schlauch für 3D-Drucker wichtig, da das Filament so leicht wie möglich / mit so wenig Reibung wie möglich durch den Schlauch laufen soll.

Höchste Ermüdungsbeständigkeit

PTFE-Schläuche bleiben bei häufigem Biegen sehr fest und haben die größte Ermüdungsbeständigkeit (Wöhler-Kurven)

Nicht brennbar

Wo die meisten Kunststoffe brennbar sind, ist PTFE nicht brennbar / löschbar. Dies kann auch zur Brandsicherheit Ihres Produkts beitragen.

FDA-Zulassung

Das in unseren Schläuchen verwendete Granulat ist von der FDA zugelassen, was bedeutet, dass es mit Lebensmitteln in Berührung kommen kann.

Niedrige Dielektrizitätskonstante

Dies bedeutet, dass das Material eine sehr isolierende Wirkung hat. Daher wird PTFE häufig in elektrischen Anwendungen eingesetzt.

Was ist dann Teflon? Warum sollte ich dann einen Teflonschlauch wählen?

Es ist klar, dass PTFE mit seinen außergewöhnlichen Eigenschaften sehr nützlich sein kann. Um einen Gewinner zwischen einem PTFE-Schlauch auf der einen Seite und einem Teflon-Schlauch auf der anderen Seite zu wählen, schauen wir uns zunächst genauer an, was ein Teflon-Schlauch eigentlich ist.

Teflon wurde um 1938 von Dr. Roy Plunkett und der firma Dupont entwickelt. Er entdeckte zufällig bei der Erforschung von Kühlgas, dass ein separater Rückstand in einer Testflasche verblieb. Das Material war glatt und extrem fest. Heutzutage nennen wir das PTFE.

Das Material wurde dann von einer Tochtergesellschaft von Dupont, Chemours, auf den Markt gebracht. Chemours gründete 1945 den Markennamen Teflon und begann 1946 mit dem Verkauf von Teflonprodukten wie Teflonschläuchen.

Teflon ist ein synthetisches Polymer aus Kohlenstoff und Fluor, das als Polytetrafluorethylen bezeichnet wird.

Was ist besser, ein PTFE-Schlauch oder ein Teflonschlauch?

Es bleibt also die Frage, was besser ist, ein PTFE-Schlauch oder ein Teflonschlauch. Beide sind in Bezug auf Stoffe aus Kohlenstoff und Fluor, genannt Polytetrafluorethylen, identisch. Teflon = PTFE. Ein Teflonschlauch ist also das gleiche wie ein PTFE-Schlauch. Der einzige Unterschied ist, dass Teflon ein Markenname für PTFE von Chemours ist. So wie Luxaflex ein Markenname für horizontale Jalousien ist, sind sie tatsächlich gleichwertig.

Ich möchte immer noch einen Teflonschlauch

Möglicherweise benötigen Sie jedoch noch einen Teflonschlauch für Ihr spezielles Projekt. Oft, weil dies einfach in den Spezifikationen angegeben ist. Füllen Sie dann das Angebotsformular aus und geben Sie deutlich an, dass es sich um einen Teflonschlauch handeln muss. In Kürze werden wir ein geeignetes Angebot unterbreiten. Bitte beachten Sie, dass die Preisunterschiede zwischen einem PTFE-Schlauch und einem Teflon-Schlauch sehr groß sind.

Menü